An dieser Stelle erhaltet ihr Ankündigungen zu Veranstaltungen, wir berichten über neueste Kunstprojekte und Ausstellungen und geben einen Werkstattbericht von laufenden Projekten, sowie Eindrücke von Kulturveranstaltungen (Ausstellungen, Tanz, Musik etc.), die wir besucht haben.

Übergänge

Kunstfilm, Musik, Werkstattbericht
/By
Übergänge sind das, was im Leben ständig passiert und es erst lebendig macht. Egal, was wir tun, denken, fühlen, immer ist es im Übergang zu etwas anderem, was man in dem Moment anderes tun oder denken könnte, wie das früher war oder was man danach tun will, oder es...
windschieftor

Windschief-Tor

Werkstattbericht
/By
Alles vorbereitet. Morgen geht's los mit Sägen, Bohren und Schleifen. Was soll es werden? Ein Windschief-Tor aus der Reihe der Bewegungsordnungs-Objekte. Worum es bei den Bewegungsordnungs-Objekten geht, könnt ihr dort (siehe Menü "Objekte und Grafik") nachlesen. Beim Windschief-Tor geht es speziell darum, dass nicht nur die Bewegung im Raum...

Wir sind systemrelevant!

Was mal geschrieben werden muss
/By
Nach meiner Erinnerung kam der Begriff "systemrelevant" in der Bankenkrise auf (2008/9), als die Banken dringend gerettet werden mussten, obwohl sie einen gehörigen Teil der Krise verursacht hatten. Aber weil sie eben "systemrelevant" waren, oder auch "too big to fail", mussten sie dringend gerettet werden. Auch die deutsche Automobilindustrie...
COLLAGE XXL

Werbung mal anders

Veranstaltung, Werkstattbericht
/By
Es tut sich ein bisschen was im Quartier am Hafen. So richtig live, vor Ort, im Ausstellungsraum Q18, nix online. Karl Haupt bereitet seine Ausstellung COLLAGE XXL vor. Karl, ursprünglich aus New York, ist Künstler, Fotograf, Filmproduzent, und uns vor allem bekannt durch die merkwürdigen Biersorten, die er zur Verkostung...

Kunst lebt

Veranstaltung
/By
Ausstellungen, Konzerte, Performances und vieles mehr. Kunst gehört zum Menschsein, Kunst macht uns zu Kulturwesen, Kunst ist für unsere Spezies "systemrelevant". Wenn live und vor Ort gerade nicht geht (und das wird vermutlich noch einige Zeit so bleiben), dann muss man ausweichen, auf digital und online. Fast alle große Museen...
Dancing Donnerstag

Dancing Donnerstag

Veranstaltung
/By
Dancing Donnerstag Hier ein bisschen Werbung für ein Format, das wir klasse finden. Vielleicht treffen wir den ein oder anderen aus Köln bei der Gelegenheit:  "Dancing Donnerstag ist ein monatlich stattfindender Tanz und Choreografie Workshop – offen für alle, die neugierig auf die schöpferische Methoden und Prozesse im zeitgenössischen Tanz sind....

Cellular Songs

Veranstaltung
/By
Die 1942 geborene New Yorker Stimmkünstlerin Meredith Monk gilt als Pionierin der vokalen Performancekunst. Live gehört hatten wir sie bisher noch nie. Das haben wir gestern nachgeholt. Im Rahmen des Approximation Festival gab Monk mit ihrem Vokal-Esemble gestern Abend ein Konzert im tanzhaus nrw.  Aufgeführt wurden die "Cellular Songs". Thema...

Bewegungsordnung in Miniatur und Film

Werkstattbericht
/By
Wo ich gerade dran arbeite ... Das Thema "Bewegungsordung" habe ich schon länger in meiner Themenliste (siehe Menüpunkt). Das Thema ist aber lange nicht ausgereizt, über Jahre hatte ich immer wieder Ideen dazu und jetzt geht´s weiter damit: Drehkreuze, Schwellen, Tore, Ferche, bewegliche Wandkonstrutionen, Geländer etc.  Es sind schon viele Skizzen...

Sound II: Das T-Sax

Musik
/By
... oder ich sollte - statt Theremin zu lernen - lieber beim Klavier und beim Sax bleiben. Mein Tenor ist ja gerade von der Generalüberholung beim Instrumentenbauer gekommen und hab es nach sage und schreibe 23 Jahren das erste Mal wieder angeblasen. Es ergeben sich dadurch auf jeden Fall einige...

Sound I: Das Theremin

Musik
/By
Kürzlich (ich kannte es in der Tat noch nicht) habe ich das Theremin entdeckt. Eines der ältesten elektronischen Instrumente. Gibt es seit 1920, erfunden vom russischen Physiker Lew Termen, der sich in den USA Leon Theremin nannte. Man kennt den Glissando-Sound des Theremins z.B. von der Titelmusik aus Star...

Museumsnacht Köln 2019

Veranstaltung
/By
Da das Quartier am Hafen in diesem Jahr nicht an der Museumsnacht teilnimmt (die Künstler im Haus hatten sich mehrheitlich dafür entschieden, stattdessen das Festival "The Artists Are Present" im Sommer zu veranstalten), hatten wir Gelegenheit, selbst auf Tour zu gehen. Das letzte Mal waren wir vor 9 Jahren...

No risc, no art

Kunsttheorie
/By
Mal davon abgesehen, dass Kunst produzieren einfach Spaß macht und man außerdem das Gefühl hat, etwas Sinnvolles zu tun ... sinnvoll? Vielleicht ist das doch nur eine Art Gefühlstäuschung. Glücklicherweise gibt es aber z.B. Philosophen wie Georg W. Bertram, die den Sinn von Kunst und damit auch des Kunstschaffens...

Mit dem Körper Geschichten erzählen

Veranstaltung
/By
Samstag Abend waren wir in der Tanzfaktur. Die Tanzfaktur ist ein kulturelles Zentrum für zeitgenössischen Tanz gleich um die Ecke des Quartier am Hafen: "Inkubator 2019". Drei Abschlusspräsentationen der TänzerInnen und ChoreografInnen aus dem Residenzprogramm. Nachdem mich die erste Präsentation der finnischen Performerin Linda Martikainen etwas ratlos zurückgelassen hat (es...

Impressionen vom Offenen Atelier 2019

Veranstaltung
/By
Auch dieses Jahr waren wir wieder bei den Offenen Ateliers im rechts-rheinischen Köln dabei. Neben unserem Film "Flanieren mit Kunst" (könnt ihr hier ansehen) haben wir ein paar neue Begleitobjekte von Monika gezeigt: Abschotter, Lachhilfe, Kopfrinne und Gorillaganghelfer. Der Gorillaganghelfer wurde gerne ausprobiert. Erstaunlich, wie sich Menschen durch das Anlegen...

Einladung zum offenen Atelier

Veranstaltung
/By
Es ist wieder so weit! 14.9.2019 : 14:00-20:00h | 15.9.2019 : 14:00-18:00h im Quartier am Hafen, Poller Kirchweg 78-90, 51105 Köln Wir laden euch ein, uns im offenen Atelier zu besuchen, Atelier 3.86  Wir zeigen unseren Film zum Workshop: "Flanieren mit Kunst" und noch ein paar Objekte aus der Themenreihe: Begleitobjekte, zu...

Zwischen Revolte und Jesusleichen in der Schublade

Rezension
/By
Am Sonntag waren wir im Kino. Bei der Premiere des Films „Entschieden Psychologisch - Der Blick des Wilhelm Salber“ von Christiane Büchner. Etwa 300 Premierengäste sahen einen wie ich finde sehr kurzweiligen und gelungenen Film. Er schildert Leben und Werk eines der schillerndsten deutschen Psychologen, auch wenn der Begründer...

Ab wann sind Titten?

Quatsch
/By
Haben ein Experiment auf Instagram und Facebook gestartet, ab wann Bilder zensiert werden wegen Tittenalarm. Porno zu unterbinden, ist ja generell absolut verständlich, wie es auch bereits im Musical Avenue Q verarbeitet wurde. Auf der anderen Seite ist aber nicht jede Darstellung von Titten pornografisch. Gerade in der Kunst...

Ach, wär ich doch Malerin geworden …

Werkstattbericht
/By
Schon der dritte Versuch für die Kopfrinne. Der erste Versuch sah ausgedruckt etwas erbärmlich aus und die Abflussrinne schloss auch nicht richtig an der Ringrinne an. Klingt bisher so langweilig technisch, dass man gar nicht weiter lesen möchte? Wär ich doch Malerin geworden ... Konzept-/ Objektkunst artet immer in...

Max Ernst und weniger ernst

Veranstaltung
/By
Letzten Sonntag waren wir in Brühl, im Max Ernst Museum. Über Max Ernst muss man nicht viel schreiben. Großartig. Einer der zu Recht ganz bedeutenden Künstler des letzten Jahrhunderts, und eine faszinierende Persönlichkeit mit einer äußerst bewegten Biografie. Im Keller des Museums wurde man in einer Sonderausstellung mit Werken der...

Kunst und Kommerz (1)

Kunsttheorie
/By
Vorab: Die (1) hab ich hinter den Titel gesetzt, weil die Wahrscheinlichkeit, dass da in Zukunft noch mehr zu kommt, bei diesem Thema hoch ist. Unter dem Titel "MS Louvre auf fragwürdigem Kurs" berichtet die Kunstzeitschrift Monopol kritisch über die neusten Ambitionen des Louvre, ins Kreuzfahrtgeschäft einzusteigen: "Die Kombination von...

Film „Flânieren mit Kunst“ fertig gestellt

Kunstfilm
/By
... und kann hier angesehen werden. Monika hat das Material geschnitten und eine Menge Arbeit damit gehabt. Das Licht ist weniger professionell, aber wir mussten eben das nehmen, was unsere Kamera und Aufnahmen am Tag vor dem Festival hergegeben haben.  Haben extra noch einen Greenscreen mit Standvorrichtung gekauft, um noch ein...

Festival: „The Artists are present“

Veranstaltung
/By
Das Festival, das am 15. und 16. Juni hier im Atelierhaus stattfand, war wirklich gelungen. Hätte man vorher gar nicht zwingend vermutet. Kunst, Musik, Performance und Workshop-Mitmach-Formate ergaben eine spannende Mischung. Auf dem Parkplatz sorgten Ess-, Kaffee- und Getränkestand für eine nette Biegarten-Atmo. Wir hatten viele interessierte Teilnehmer bei unserem...