Flânierworkshop

Kunstperformance – mithilfe der aktiven Beteiligung der Besucher – zum Festival „The artists are present”, das am 15. und 16. Juni 2019 im Künstlerhaus Quartier am Hafen in Köln Poll (Poller Kirchweg) stattfand.

Der Film zum Workshop: Flânieren mit Kunst

(Sound einschalten nicht vergessen!)

Impressionen vom Festival

Unser Einladungstext erklärt sicher schon alles:

Invitation à la représentation: façon avant-gardiste des Lustwandelns

Chers voisins de studio,

ein Spaziergang ist das Gehen zum Zeitvertreib und zur Erbauung, auch Ambulieren, Flanieren oder Promenieren genannt. Es gibt sogar eine Wissenschaft des Spazierengehens, die Promenadologie. Aber das nur am Rande. Doch was – dans le monde – ist „Flânieren mit Kunst“?

Man könnte es jetzt naturlement erklären, z.B. als zeitgenössische Kulturtechnik vornehmlich der Bohéme, als angesagte façon avant-gardiste des Lustwandelns, als ein Lebensgefühl des In-der-Kunst-Seins… oder einfach als critique ironique der monde artistique. Doch eigentlich kann man es nur erleben. Mit den Sinnen, mit dem eigenen Körper und sous les yeux imaginaires d’une public.

Wenn ihr ernsthaft zum Kunst-Connaisseur werden wollt: Wir freuen uns auf eure visite zu unserem knapp 10minütigen Wœrkshop am nächsten Wochenende! Max. 6 participants. Voraussetzung: Feste Schuhe (oder auch ohne) und ein wenig sens de l’humour.

Troisième étage. L’atelier 3.86. Jede halbe Stunde. Chez Monique et Michaël.

Monique Heimann & Michaël Schütz
Quartier du port | L’église a disparu 78-90 | 51105 Cologne