Brückenmusik

Kunstbetrachtung, Veranstaltung
/By
Einmal im Jahr darf der gemeine Kölner die Deutzer Brücke von innen betreten. Dann ist "Brückenmusik". Wir waren letzte Woche drin, man geht etwa bis zur Mitte des Rheins, hört die Autos und LKW über sich dumpf grollen und lauscht der Klanginstallation. Dieses Jahr von der britischen Künstlerin Ain...

Zur Ästhetischen Transformation

Kunstbetrachtung, Veranstaltung
/By
Was passiert, wenn Künstler*innen ein grafisches Werk in Video und anschließend in Musik übersetzen? Welches sind die Prinzipien dieser ästhetischen Transformation von einem Medium in ein zweites und in ein drittes. Im letzten Jahr präsentierte die Kölner Künstlerin Marianne Lindow PARTITUR - abstrakte grafische Arbeiten, die von 3 Videokünstlern animiert...
windschieftor

Windschief-Tor

Werkstattbericht
/By
Alles vorbereitet. Morgen geht's los mit Sägen, Bohren und Schleifen. Was soll es werden? Ein Windschief-Tor aus der Reihe der Bewegungsordnungs-Objekte. Worum es bei den Bewegungsordnungs-Objekten geht, könnt ihr dort (siehe Menü "Objekte und Grafik") nachlesen. Beim Windschief-Tor geht es speziell darum, dass nicht nur die Bewegung im Raum...

Wir sind systemrelevant!

Was mal geschrieben werden muss
/By
Nach meiner Erinnerung kam der Begriff "systemrelevant" in der Bankenkrise auf (2008/9), als die Banken dringend gerettet werden mussten, obwohl sie einen gehörigen Teil der Krise verursacht hatten. Aber weil sie eben "systemrelevant" waren, oder auch "too big to fail", mussten sie dringend gerettet werden. Auch die deutsche Automobilindustrie...
COLLAGE XXL

Werbung mal anders

Veranstaltung, Werkstattbericht
/By
Es tut sich ein bisschen was im Quartier am Hafen. So richtig live, vor Ort, im Ausstellungsraum Q18, nix online. Karl Haupt bereitet seine Ausstellung COLLAGE XXL vor. Karl, ursprünglich aus New York, ist Künstler, Fotograf, Filmproduzent, und uns vor allem bekannt durch die merkwürdigen Biersorten, die er zur Verkostung...

Kunst lebt

Veranstaltung
/By
Ausstellungen, Konzerte, Performances und vieles mehr. Kunst gehört zum Menschsein, Kunst macht uns zu Kulturwesen, Kunst ist für unsere Spezies "systemrelevant". Wenn live und vor Ort gerade nicht geht (und das wird vermutlich noch einige Zeit so bleiben), dann muss man ausweichen, auf digital und online. Fast alle große Museen...
Dancing Donnerstag

Dancing Donnerstag

Veranstaltung
/By
Dancing Donnerstag Hier ein bisschen Werbung für ein Format, das wir klasse finden. Vielleicht treffen wir den ein oder anderen aus Köln bei der Gelegenheit:  "Dancing Donnerstag ist ein monatlich stattfindender Tanz und Choreografie Workshop – offen für alle, die neugierig auf die schöpferische Methoden und Prozesse im zeitgenössischen Tanz sind....

Cellular Songs

Veranstaltung
/By
Die 1942 geborene New Yorker Stimmkünstlerin Meredith Monk gilt als Pionierin der vokalen Performancekunst. Live gehört hatten wir sie bisher noch nie. Das haben wir gestern nachgeholt. Im Rahmen des Approximation Festival gab Monk mit ihrem Vokal-Esemble gestern Abend ein Konzert im tanzhaus nrw.  Aufgeführt wurden die "Cellular Songs". Thema...

Bewegungsordnung in Miniatur und Film

Werkstattbericht
/By
Wo ich gerade dran arbeite ... Das Thema "Bewegungsordung" habe ich schon länger in meiner Themenliste (siehe Menüpunkt). Das Thema ist aber lange nicht ausgereizt, über Jahre hatte ich immer wieder Ideen dazu und jetzt geht´s weiter damit: Drehkreuze, Schwellen, Tore, Ferche, bewegliche Wandkonstrutionen, Geländer etc.  Es sind schon viele Skizzen...

Das Theremin

Musik
/By
Kürzlich (ich kannte es in der Tat noch nicht) habe ich das Theremin entdeckt. Eines der ältesten elektronischen Instrumente. Gibt es seit 1920, erfunden vom russischen Physiker Lew Termen, der sich in den USA Leon Theremin nannte. Man kennt den Glissando-Sound des Theremins z.B. von der Titelmusik aus Star...

Museumsnacht Köln 2019

Veranstaltung
/By
Da das Quartier am Hafen in diesem Jahr nicht an der Museumsnacht teilnimmt (die Künstler im Haus hatten sich mehrheitlich dafür entschieden, stattdessen das Festival "The Artists Are Present" im Sommer zu veranstalten), hatten wir Gelegenheit, selbst auf Tour zu gehen. Das letzte Mal waren wir vor 9 Jahren...

No risc, no art

Kunsttheorie
/By
Mal davon abgesehen, dass Kunst produzieren einfach Spaß macht und man außerdem das Gefühl hat, etwas Sinnvolles zu tun ... sinnvoll? Vielleicht ist das doch nur eine Art Gefühlstäuschung. Glücklicherweise gibt es aber z.B. Philosophen wie Georg W. Bertram, die den Sinn von Kunst und damit auch des Kunstschaffens...